Bekleidungsdruck

Der Großteil der Bekleidung kann bereits ab 1 Stück veredelt werden.

Hier geht's zu unserem Bekleidungs Showroom

Bekleidung


Wir führen
ein umfangreiches Bekleidungssortiment mit über 3.000 Artikel, mit namhafen Marken wie z. B. B&C, Fruit of the Loom, James & Nicholson, Kariban, Karlowsky, Myrtle Beach, Premier, Promodoro, Result, Russell, SOL'S, uvm.

T-Shirts, Polos, Sweater, Jacken, Hemden, Sport-, Arbeits- und Businessbekleidung, Trachten, Frottierware, Kopfbedeckungen, Taschen und Rucksäcke, Mund-Nasen-Schutz uvm.

Einen Großteil der Textilien können wir mit Ihrem Firmenlogo oder Aufschrift veredeln. Das geht von einem Stück im Flexdruck, bis zu Großserien im Siebdruck. Fragen Sie nach unseren günstigen Stickpreisen, der absolut hochwertigsten Textilveredelung.


Diese Veredelungsmöglichkeiten können wir Ihnen anbieten:

Flex & Flockdruck

Bekleidungsdruck Flexdruck 1Bekleidungsdruck Flockdruck 1
Das Firmenlogo oder die Schrift wird mit einem Schneideplotter aus der

Flex/Flockfolie geschnitten. Das Motiv wird danach mit einer Thermo-Transferpresse
auf das Textil übertragen.

Diese Druckvariante ist für Baumwolle, sowie für alle Polyester- u.
Kunstfasergewebe, geeignet.

Ideal für kleine bis mittlere Auflagen.

Das Material:
• Flex hat eine glatte, leicht glänzende oder matte Oberfläche.
• Flock fühlt sich samtig und weich an, ist leicht erhöht und sieht edel aus.

 


Siebdruck

Bekleidungsdruck Siebdruck 1





Der Siebdruck ist der Allrounder unter den Druckverfahren. Er ist ein professioneller,

extrem langlebiger Industriestandard. Auch mehrfarbige Motive und Farbverläufe sind
möglich.
Durch den Farbaufdruck direkt aufs Textil ist der Druck so dünn, das man ihn
kaum bemerkt, eine leicht gummierte Oberfläche ist fühlbar.

Es können fast alle Textilien bedruckt werden. Für Auflagen ab 100 Stück ist der Siebdruck
das günstigste und beste Druckverfahren.


Stick

Bekleidungsdruck Stickmaschine 1








Dieses Produktionsverfahren ist eine äußerst langlebige Art Bekleidung zu veredeln.

Stick ist die hochwertigste Veredelungsform von Textilien

Es können auch mehrfärbige Motive gestickt werden.

Ausschlaggebend für die Qualität ist vor allem die Stichanzahl bei der Produktion.
des Logos.

Logodetails können beim Stick sehr gut umgesetzt werden, sehr kleine und feine Schriften
stellen jedoch Schwierigkeiten in der Produktion dar.

Passend für kleine und große Auflagen.

Das Material:
• Stick besteht aus dem Garn sowie einer Hinterlegung im inneren bei dünnen Stoffen.
• Die Stickoberfläche ist strukturiert.


Sublimationsdruck

Bekleidungsdruck Sublishirt 1









Dieses Verfahren gehört zum Transferdruck. Vor der eigentlichen

Textilveredelung wird ein spezielles Trägermaterial mit Sublimationstinte bedruckt
und danach durch eine Thermo-Transferpresse auf das Textil übertragen.
Durch das Erhitzen des Trägermaterials sublimiert (verdampft) die gedruckte
Farbe und verbindet sich mit dem Textil.

Sublimations-Druck ermöglicht es sehr kostengünstig und in Top-Qualität
fotorealistische Motive auf Textilien zu drucken. Da die Trägermaterialen im
4c Digitaldruck produziert werden ist es kein Problem mehrfarbige Motive zu
realisieren.

Der große Vorteil von Sublimationsdruck besteht darin, dass es fast unmöglich
ist den Druck auszuwaschen und dass man keinerlei Auftrag auf dem Textil spürt.
Somit sind Sporttextilien auch im Druckbereich zu 100% atmungsaktiv und auch bei leichten
Textilien spürt man keine Druckfläche auf dem Textil.

Passend von Einzelstücken bis mittleren Auflagen.

Material:
• Absolut kein Auftrag auf dem Textil
• 100% atmungsaktiv
• nicht auswaschbar


Button Anfrage